Breites gesellschaftliches Bündnis präsentiert am Samstag ein weltoffenes Frankfurt

Zentrale Veranstaltungen gegen Rechten-Aufmarsch auf dem Bahnhofsvorplatz und am Holzmarkt

Als Reaktion auf eine für den kommenden Samstag, 14. Februar, angekündigte Kundgebung einer rechten Gruppierung in Frankfurt (Oder) haben sich die Bündnisse „Buntes Frankfurt“, „Kein Ort für Nazis“ und „Vielfalt statt Einfalt“ zusammengeschlossen und mehrere Gegenveranstaltungen organisiert. „Breites gesellschaftliches Bündnis präsentiert am Samstag ein weltoffenes Frankfurt“ weiterlesen

Für die Freiheit – für das Leben! Demonstration für Solidarität mit Geflüchteten

Anlässlich der geplanten Kundgebung von Neonazis und Rassist_innen am kommenden Samstag rufen das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ und andere städtische Initiativen zu einer Demonstration unter dem Motto „Für die Freiheit – für das Leben! Solidarität mit Geflüchteten“ auf. Die Auftaktkundgebung mit Musik und Redebeiträgen beginnt um 10:00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Im Anschluss wird der Demonstrationszug lautstark und bunt durch die Innenstadt laufen, um ein entschlossenes Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung zu setzen. An der Friedensglocke werden die Proteste durch Solidaritätserklärungen und ein kulturelles Rahmenprogramm begleitet. „Für die Freiheit – für das Leben! Demonstration für Solidarität mit Geflüchteten“ weiterlesen

No Space For Racism in Frankfurt (Oder)! For the life and the freedom – solidarity with refugees

By conducting a manifestation on the 14th of February 2015 racists and Nazis want to preach their inhuman ideology once again on the streets of Frankfurt (Oder). The alliance “Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)” calls out for resistance and asks for more solidarity with all refugees.
„No Space For Racism in Frankfurt (Oder)!
For the life and the freedom – solidarity with refugees“
weiterlesen

Gemeinsam für die Freiheit, für das Leben! Solidarität mit Flüchtlingen!

### Zivilgesellschaftliche Akteure rufen gemeinsam zur Demonstration auf #### Demonstration unter dem Motto „Für die Freiheit, für das Leben! Solidarität mit Flüchtlingen!“ findet am 14.02.2015 statt ###

Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft gemeinsam mit den Initiativen „Buntes Frankfurt“ und „Vielfalt statt Einfalt“ zur Demonstration „Für die Freiheit, Für das Leben! Solidarität mit Flüchtlingen!“ auf. Dieser breite Schulterschluß ist ein eindeutiges Signal der demokratischen Zivilgesellschaft Frankfurts. „Wir freuen uns das zusammengefunden hat was zusammen gehört: Antifaschist*innen und Demokrat*innen aller Coleur.“ so Janek Lassau Sprecher des Bündnisses „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder).“ „Gemeinsam für die Freiheit, für das Leben! Solidarität mit Flüchtlingen!“ weiterlesen

Aufruf: Kein Platz für Rassismus in Frankfurt (Oder)! „Für die Freiheit, für das Leben – Solidarität mit Flüchtlingen“

Mit der Kundgebung am 14. Februar 2015 wollen Frankfurter Rassist*innen und Neonazis ein weiteres Mal ihre menschenverachtende Ideologie auf die Straßen Frankfurts tragen. Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Gegenprotesten auf und fordert mehr Solidarität mit Geflüchteten.

Neonazis wollen “Bürgerbewegung” in Frankfurt (Oder) aufbauen – ohne uns!

Mit Pegida und deren Ablegern gehen derzeit tausende Menschen auf die Straße, die striktere Abschiebung und ein geringeres Aufnahmekontingent für Flüchtlinge fordern. Gegen Fakten – etwa dass Deutschland prozentual weniger Flüchtlinge aufnimmt als viele andere Länder und die meisten Asylanträge abgelehnt werden – sind deren Anhänger nahezu resistent. Rassistische Vorurteile sind bei ihnen fest verwurzelt.

„Aufruf: Kein Platz für Rassismus in Frankfurt (Oder)! „Für die Freiheit, für das Leben – Solidarität mit Flüchtlingen““ weiterlesen

Pressemitteilung: Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Protest gegen rassistische Kundgebung auf

### Demonstration am 14.02.2015 gegen rassistische Kundgebung geplant ### breites zivilgesellschaftliches Bündnis mobilisiert ### Solidarität mit Geflüchteten ###

Erneut hat ein Mitglied der Gruppe „Frankfurt/Oder wehrt sich“ eine rassistische Kundgebung unter dem Motto „Frankfurt/Oder wehrt sich gegen Asylmissbrauch und Asylantenheime“ angemeldet.

Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Gegenprotesten auf: Unter dem Motto „Für die Freiheit, Für das Leben – Solidarität mit Flüchtlingen“ führt eine Demonstration durch die Innenstadt und macht sich für eine demokratische und solidarische Gesellschaft stark. „Pressemitteilung: Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu Protest gegen rassistische Kundgebung auf“ weiterlesen

Vielfältiger Protest und Blockaden gegen rassistischen Aufmarsch in Frankfurt (Oder)

800 Bürger*innen setz­ten am Sams­tag, den 17.1.2015 ein Zei­chen gegen den ras­sis­ti­schen Auf­marsch „Stopp dem Asyl­miss­brauch“ der Gruppe „Frankfurt/Oder wehrt sich“. Die Teilnehmer*innen soli­da­ri­sier­ten sich
„Vielfältiger Protest und Blockaden gegen rassistischen Aufmarsch in Frankfurt (Oder)“ weiterlesen

moz.de: Frankfurter demonstrieren gegen Fremdenhass

Der Himmel war grau, doch die Stadt zeigte sich im Angesicht eines rechten Aufmarsches von seiner bunten Seite: Ein breites gesellschaftliches Bündnis ist am Sonnabend in Frankfurt gegen Fremdenhass und für eine weltoffene, tolerante Stadt auf die Straße gegangen. Zu mehreren Kundgebungen und Demonstrationen kamen insgesamt mehr als 700 Menschen.

Zum Videobeitrag auf moz.de

Kompakte Infos zum 17.01. in Frankfurt (Oder)

Frankfurt_Oder_0115_web_thumbLiebe Unterstützer*innen des Bündnisses “Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)”,

bald ist es soweit – am Samstag, den 17.1. wollen wir gemeinsam gegen Rassismus auf die Straße gehen und den Aufmarsch blockieren! In dieser Mail wollen wir alle relevanten praktischen Informationen mit euch teilen.

Vorab die wichtigsten Nummern im Überblick:

Webseite: http://kein-ort-fuer-nazis.org/
Info-Telefon: 0152-16644271
Ermittlungsausschuss (EA): 0152-16645396
Twitteraccount: @nazifrei_ffo
Twitter Hashtag für den Tag: #ffo_nazifrei

(Die Telefondienste werden nur am Tag selbst verfügbar sein.)

Zugtreffpunkt:

gemeinsame Anreise aus Berlin ab 10:40 Uhr vom Alex

Zentrale Kundgebung „Kompakte Infos zum 17.01. in Frankfurt (Oder)“ weiterlesen

Programm der zentralen Kundgebung am 17.01.15

Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ begrüßt alle
Bürger*innen, die sich Rassismus und flüchtlingsfeindlicher
Stimmungsmache widersetzen wollen, auf der Hauptkundgebung gegen den
rassistischen Aufmarsch am 17.01.2015 um 11:00 Uhr auf dem Platz vor dem
Kaufland (ACHTUNG: neuer Ort!)

Programm: „Programm der zentralen Kundgebung am 17.01.15“ weiterlesen